Hier finden Sie eine große Auswahl an Stoffen und Materialien als Meterware. Für die individuelle Verarbeitung, etwa zum Nähen, Verlegen, Basteln oder Produzieren nach Maß können Sie eine Vielzahl an Textilstoffen, Baustoffen, Folien und Bodenbelägen als Meterware günstig kaufen. Sowohl Textilien für die Bekleidung von Damen, Herren und Kindern, als auch zur Dekoration und Einrichtung sowie für den Bezug von Möbeln, werden häufig große Mengen an hochwertigen Materialien benötigt. Im Großhandel und Werksverkauf können Sie bestimmte Kollektionen als Restposten sehr günstig online bestellen. Wir führen Sie zu den entsprechenden Händlern, zeigen die besten Online Outlet Stores und gehen mit unseren Tipps auf die Wahl des richtigen Stoffes ein.

Welche Art von Stoff-Meterware suchen Sie?


Was bedeutet Meterware?

Wie das Wort schon sagt, ist Meterware, auch Ellenware oder Langenware genannt, eine Ware, die nach dem Längenmaß Meter im Handel verkauft werden. Der Preis wird anhand der “laufenden Meter” errechnet. Haben Sie sich für eine Meterware entschieden, wird die gewünschte Länge von der Rolle oder der Stange abgeschnitten. Der Name leitet sich von der früher genutzten Maßeinheit ab. Die Langenwaren wurden damals mit dem Längenmaß der Elle gemessen, welche sich daraufhin im 19. Jahrhundert zum Meter entwickelt hatte.

Welchen Stoff als Meterware kaufen?

Sie möchten ein individuelles Abendkleid schneidern oder eigene Gardinen nähen? Röcke, Blusen und Hosen nach gewünschtem Muster selber nähen oder sogar eine eigene Kollektion designen. Für beides gibt es die Möglichkeit, passende und schöne Stoffe (gemessen nach Metern) im ganzen Stück zu erhalten. Ebenso können Sie ganz bequem die entsprechenden Futterstoffe oder Dekorationsstoffe in den erforderlichen Maßen günstig kaufen. Meterwaren gibt es je nach Kundenwunsch von der Rolle, vom Ballen oder in Bahnen meterweise oder nach Maß oft zu günstigen Preisen zu kaufen. Das Kaufen von Ellenwaren und Meterwaren ist einfach und schnell per Online-Bestellungen oder im Fachhandel erledigt.

Neben Textilien, Leder und Stoffen nach Maß gibt es noch etliche andere Materialien wie etwa Baufolien, Matten, Planen und Teppiche nach laufendem Meter im Werksverkauf oder als Restposten im Outlet Store zu kaufen. Welche Textilien, Folien und Baumarkt-Artikel Sie als günstige Meterware Restposten kaufen können und wofür die Materialien verwendet werden, wird Ihnen nachfolgend erklärt. Die Meterware wird vor allem im Bau- und Textilwesen verwendet. Folgende Auflistung gibt einen kleinen Einblick darüber, welche Materialien Sie als Meterware kaufen können:

Baustoff MeterwareTextilstoff Meterware 
  • Glas
  • PVC-Boden
  • Linoleumboden
  • Teppichboden, Teppichläufer
  • Folie
  • Gummi
  • Kunststoff
  • Schaumstoff
  • Abdeckplane
  • LKW-Plane
  • Acryl-Palette
  • Fliegengitter/Moskitonetz
  • Kabel
  • Draht
  • Seil
  • Schlauch
  • Dichtungsband
  • Dichtungsstoff
  • Wärmedämmung
  • Platten
  • Holz
  • Kork
  • und weitere Baustoffe als laufende Meter

Tabelle 1: Übersicht an Materialien und Waren, die Sie im Shop als Meterware günstig kaufen können, z.B. für gewerbliche Zwecke oder für DIY zum Stricken und Nähen zuhause

Grundlegend gibt es sehr viele Materialien, die als Meterware zum Verarbeiten oder Produzieren nach Maß verkauft werden. Ebenso gibt es viele Bereiche und Verwendungszwecke, in denen sich Meterware als optimales Gut eignet. In unserem Ratgeber gehen wir auf die einzelnen Warenbereiche ein und erklären die Unterschiede, Eigenschaften und Vorteile sowie Nachteile beim Verarbeiten, Nähen bzw. DIY Basteln, DIY Heimwerken oder Verlegen der Materialien:

Meterware im Textilwesen

Textile Maßeinheiten

Nicht jede textile Meterware wird mit der gleichen Maßeinheit gemessen. Die Einheiten im Stoffhandel sind von Land zu Land und von Stoff zu Stoff sehr unterschiedlich. Die folgenden Maßeinheiten wurden besonders in der Textiltechnik und im Textilhandel eingesetzt. Die meisten dieser Maßeinheiten dienten vor allem als Handelsmaße. Das heißt, nur für den Ankauf zur weiteren Verarbeitung oder zum An- und Verkauf im Großhandel, Fabrikverkauf oder Lagerverkauf, seltener im Outlet Sale für Endverbraucher.

Bezeichnung Land Messgröße Textilmaterial 
Ballen Europa Länge (Stückmaß)

Gewicht (Stückmaß)

Gewebe (Leinen, Tuch/Wolle, Seide)
Bind/Bund Deutschland Länge (Stückmaß)Garn im Strang 
Glied Deutschland Gewicht Fasern (Wolle)
Golsch Deutschland Länge Gewebe (Barchent)
Legge-Elle Deutschland Länge Gewebe (Leinen)
Pack Deutschland Länge Gewebe (Tuch) 
Gang Österreich Feinheit Garn im Gewebe 
Griff Österreich Feinheit Garn (Baumwollfasern)
Klapp Österreich Länge (Stückmaß)Garn im Strang 
Gros Schweiz Gewicht Seide 
Langenthaler, ElleSchweiz Länge Gewebe (Leinen)

Tabelle 2: Auflistung von Meterwaren und deren Maßeinheiten, mit denen früher in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Handelsmaße gearbeitet wurde.

Stoffe und ihre Verwendung

Um sich Kleidung selbst zu nähen, zu besticken, zu stricken, häkeln, filzen, flechten, knüpfen, benötigen Sie erst einmal Meterware von Stoffen. Die Auswahl an Stoffen im Fachhandel und Internet ist riesig. Neben der Art des Stoffes, haben Sie ebenfalls etliche Möglichkeiten an Motiven und Farben. Ob grün, blau, gelb, rot, im Zebra-Muster oder im Leoprint, mit Quadraten, Kreisen oder anderen Formen – es gibt nichts, was Sie nicht finden würden. Selbst für Kinder gibt es spezielle Kinderstoffe, die mit lustigen, kleinen und großen Motiven bestickt sind. Doch Stoffe in Meterware gibt es nicht nur für Kleidung. Viele Materialien, die Sie als Meterware kaufen können, finden auch im Haushalt Verwendung.

So ist Halbleinen beispielsweise in Bettwäsche, Bettbezüge, Laken und Kissen, aber auch in Gläsertüchern, Geschirrtüchern, Handtüchern und Poliertüchern enthalten. Kombinationen aus Halbleinen und Baumwolle kreieren die schönsten Tischdecken und Servietten. Es gibt so viele Bereiche, in denen Stoffe eingesetzt werden. Weil die verschiedenen Stoffe die unterschiedlichsten Eigenschaften aufweisen, ermöglicht dies ein vielfältiges Einsatzgebiet von Stoffen. Halbleinen kombinieren beispielsweise die positiven Eigenschaften von Baumwolle und Leinen. So ist Halbleinen zum einen sehr saugfähig und langlebig, zum anderen glatt und angenehm auf der Haut. Ebenso kann es gekocht und gebleicht werden.

Wie Sie unsere Suchfunktion am besten bedienen

Sollten Sie auf der Suche nach bestimmten Stoffen, wie Cashmere, Chiffon, Seide, Leder (Echt- oder Kunstleder) oder Fleece sein, dann können Sie oftmals auch einfach nur nach dem Verwendungszweck suchen. Was ist damit gemeint? Sie haben beispielsweise vor, Stoffe für Kinder zu kaufen, doch wissen nicht genau, welches Material bzw. welcher Stoff sich am besten dafür eignet.

Die Lösung: Rufen Sie einfach unsere Kategorie für Kinderstoffe als Meterware auf, um eine Übersicht mit allen möglichen Arten, Formen und Farben von Stoffen zu finden, die Sie zum Nähen für Kinderkleidung oder andere kreative DIY-Projekte einsetzen können.

Das gleiche gilt unter anderem für folgende Verwendungsmöglichkeiten:

  • Gardinenstoffe zum selber Häkeln
  • Tuchstoffe
  • Wachstuch
  • Teppich und Teppichläufer
  • Bodenbeläge wie PVC, Linoleum, Vinyl
  • Stoffe für Vorhänge, Gardinen und Scheibengardinen
  • Dekostoffe zum Einrichten nach eigenen Ideen
  • Polsterstoffe als Bezug oder Füllstoff
  • Fellstoffe
  • Möbelstoffe
  • Taschenstoffe

DIY – der neue nachhaltiger Trend

Stricken ist etwas für Omas? Falsch. Nachhaltigkeit hat noch nie so sehr eine große Rolle gespielt, wie es momentan der Fall ist. Neben dem Kauf von Second-Hand-Artikeln, entwickelte sich in letzter Zeit vor allem der “Do-it-yourself-Trend”. Ins Deutsche übersetzt bedeutet es “Mach es selbst”, womit gemeint ist, dass man mit wenigen günstigen Gegenständen bzw. Materialien etwas eigenes, einzigartiges kreieren kann. Das können selbst gebaute Möbelstücke aus Holz sein, oder einfach selbst genähte bzw. geschneiderte Kleidung. Ob gestrickter Schal oder gehäkelte Mütze, das eigene Herstellen von Kleidungsstücken liegt gerade voll im Trend.

Wer eine Nähmaschine besitzt und weiß, wie man damit umgeht, wird schnell merken, wieviel Spaß und Freude es bereitet, sagen zu können: “Das habe ich selbst kreiert.” Alles was Sie dafür brauchen ist nicht viel und noch dazu sehr günstig. Sobald Sie wissen, was Sie schneidern wollen, suchen Sie sich einen passenden Stoff aus. Je nachdem wieviel Stoff Sie benötigen, wird die Meterware in Ihrer passenden Größe abgeschnitten und Sie bezahlen einen Preis, der von Ihrer Maßeinheit abhängig ist. So wird aus einem teuren Kleid ganz schnell ein einzigartiges, viel günstigeres Kleid. Probieren Sie es doch selbst einmal aus. Mit der passenden Meterware, ein paar Online-Tutorials oder Nähkursen fangen Sie mit kleinen Schritten und einfachen Anleitungen an. So werden aus kleinen Fortschritten, ganz schnell große Erfolgserlebnisse.

Meterware für Handwerk, Bau und Renovierungen

Schnittware und laufende Meter werden nicht nur als Stoffe der Textilbranche zum Nähen und Designen eingesetzt, sondern können ebenfalls Baumaterialien wie Bau- und Schaumstoffe im Meterwaren Fabrikverkauf betreffen. Ob für den privaten Gebrauch bei Renovierungen und Sanierungen oder für Unternehmen im Bauwesen: Holzplatten, PVC-Beläge, Gummis, Glas, Abdeckplanen, Dichtungs- und Dämmungsmatten, Isolierfolien und Hitzeschutzfolien – all diese Stoffe sind in unserem alltäglichen Gebrauch, entweder direkt im Boden verlegt oder in Wänden, Decken und Fassaden eingebracht. Der Baugroßhandel hat eine große Auswahl an Materialien, die als Meterware für Bauunternehmen oder Privatpersonen verkauft werden. Das fängt bei Meterwaren in Form von Draht, Glas, Fußbodenbelag, Schaumstoff oder Acrylplatten an und endet bei Meterware wie Moskitonetz bzw. Fliegengitter, Dichtungsband und Seil.

Zu den beliebtesten Möglichkeiten, beim Handwerken und in DIY Projekten Geld zu sparen, gehört der Kauf von Bodenbelägen als Meterware. Dabei kann man nicht nur Teppichböden und Teppichläufer, sondern weitere moderne Böden als Meterware über den Online Versand beziehen:

  • PVC-Boden
  • Vinylboden
  • Kunstrasen und Balkonbelag
  • Balkon Sichtschutz und Planen
  • Sonnenschutz und Markisenstoff
  • Filz wie etwa Wollfilz oder Filzmatten
  • Gummimatten und Schmutzfangmatten
  • Fliegengitter, Tür- und Fensterdichtungen

Der Kauf von Meterware im Restposten Outlet Store

Wo können Sie günstige Meterware am besten kaufen? Neben Stoff- und Einrichtungsläden oder Baumärkten wie Ikea, Obi, Bauhaus, Hornbach, Hagebaumarkt, Toom, Tedox und Poco, wird auch sehr viel hochwertige Meterware im Fabrikverkauf, Restposten Outlet und im Internet in bekannten Online-Shops angeboten. Ob eBay oder Ikea online, Schnittware und laufende Meter können Sie ganz bequem online bestellen und günstig kaufen. Sobald Sie wissen, welche Ware Sie in welcher Menge bzw. Maßeinheit benötigen, sind die nächsten Schritte sehr einfach. Wählen Sie Ihr Muster und die Schnittmenge oder Fläche (in einigen Shops werden Längen in laufende Meter lfm oder m² angegeben) sowie falls wählbar die Dicke in mm und die gewünschte Versandart. Anschließend wählen Sie Ihre Zahlungsmethode und die Bestellung kann in den Versand gehen.

Sollten Sie Ihre Meterware online bestellen wollen, empfiehlt sich, den Wert Ihres Warenkorbs mit den Versandbedingungen für kostenlosen Versand abzugleichen. Denn viele Versandhäuser bieten erst ab einem bestimmten Preis kostenlosen Versand an. Auch Second-Hand-Shops können vor allem mit ihrem großen Angebot an Stoffresten mithalten. Bei Anbietern wie eBay Kleinanzeigen finden Sie eine gute und vielfältige Auswahl an Produkten, welche in der Regel zwar nicht neu sind, aber oftmals zu einem günstigen Preis im top Zustand verkauft werden. Oft findet man dort auch Restposten und reduzierte Outlet Ware im Angebot. Beim Meterware Outlet sollten Sie darauf achten, dass es sich nicht um mangelhafte Ware handelt.

Als Restposten und im Sale gibt es viele Bau- und Textilmaterialien als Meter bzw. Ellenware zu kaufen: Von Moskitonetzen bis hin zu einzelnen Baumwollresten, Dämmstoffen und Folien ist alles dabei. Andere günstige Alternativen sind der Lager- und Restpostenverkauf direkt beim Hersteller, auch als Werksverkauf bekannt. Beim Meterware Werksverkauf der Hersteller haben Sie die Möglichkeit Ellenware wie Tischdecken direkt aus dem Lager teilweise sehr günstig kaufen zu können. Die Qualität im Fabrikverkauf ist dabei nicht unbedingt schlechter, obwohl die Preise reduziert sind: Viele Waren und Stoffe werden nicht mehr gebraucht oder haben keinen Großkunden-Abnehmer und kommen so in den Lagerverkauf. Ob Gardinenstoffe, Teppichreste oder Bekleidungsstoffe, gebrauchte Meterware muss nicht weggeschmissen werden. Sie sind ein Schnäppchenjäger und wollen durch nachhaltiges Kaufen von gebrauchter Meterware etwas Gutes für die Umwelt tun? Dann schauen Sie doch einfach vor jedem Kauf erstmal in Second-Hand-Shops oder im Restpostenhandel sowie Fabrik- und Outlet Shop nach. Schenken Sie mit Ihren DIY-Projekten alten gebrauchten Stoffen wieder neues Leben.